In zahlreichen Städten und Gemeinden, an rund 80 Bahnhöfen von SBB und Privatbahnen in der Schweiz sowie bei vielen Jugendherbergen und Campingplätzen können Sie ein Velo für einige Stunden oder auch tageweise mieten – teils kostenlos gegen ein Depot, teils gegen eine geringe Gebühr. Sie benötigen dazu nur einen Ausweis.

Wer ein Velo günstig kaufen will, findet an Velobörsen gebrauchte Velos zu günstigen Preisen. In der ganzen Schweiz finden jedes Jahr über hundert Velobörsen statt. Sie bieten neben gebrauchten Velos auch Velozubehör an. Rund die Hälfte der Velobörsen wird von den Regionalverbänden von Pro Velo – dem nationalen Dachverband der Velofahrenden in der Schweiz – veranstaltet. Im Internet findet man zudem zahlreiche Online-Velobörsen. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Gemeinde oder im Internet, wann und wo in Ihrer Gegend die nächste Velobörse stattfindet.

Auch in Gemeindezeitungen oder an Pinnwänden, zum Beispiel in einem Supermarkt, finden sich oft Verkaufsanzeigen für günstige Secondhand-Velos.

  • Pro Velo: Informationen zu Velobörsen
  • Velomarkt: Online Marktplatz für Velos und Zubehör
  • Informationen über Mietpreise für Velos der SBB finden Sie hier.
  • Hier geht’s zum Reservationssystem für Velos.

Scroll to Top