Wenn Sie EU/EFTA-Angehörige oder EU/EFTA-Angehöriger sind und über eine Aufenthaltsbewilligung oder Kurzaufenthaltsbewilligung für die Schweiz verfügen, dürfen folgende Ihrer Familienmitglieder in die Schweiz ziehen:

  • Ehepartnerin/Ehepartner oder Partnerin/Partner einer eingetragenen Partnerschaft.
  • Kinder und Enkel (auch jene des Ehepartners oder der Ehepartnerin) bis zum 21. Lebensjahr oder älter, wenn Sie für deren Unterhalt aufkommen.
  • Eltern und Grosseltern (auch jene des Ehepartners oder der Ehepartnerin), wenn Sie für deren Unterhalt aufkommen.


Falls Sie sich in Ausbildung befinden (Schule, Studium), dürfen Sie nur Ihre Ehefrau oder Ihren Ehemann sowie die unterhaltspflichtigen Kinder in die Schweiz nachziehen lassen.

Die notwendigen Antragsformulare und Merkblätter für den Kanton Obwalden finden Sie hier.

Hier finden Sie das Factsheet Familiennachzug des Staatssekretariats für Migration. Weitere Informationen zum Thema gibt es hier.

Scroll to Top