Im Multikulturellen Frauentreff „Offene Tür“ treffen sich Migrantinnen und Schweizerinnen zum gegenseitigen Austausch. Dabei können Sie neue Bekanntschaften schliessen, Ihre Deutschkenntnisse verbessern und Fragen zu Themen wie Familie, Erziehung, Kultur, Arbeit und Alltag besprechen.

Der Frauentreff „Offene Tür“ findet jeden 1. Mittwochabend im Monat von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr in der Cafeteria Hüetli an der Marktstrasse 5 in Sarnen statt und jeden 3. Donnerstagmorgen im Monat von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr in der Reformierten Kirche am Ennetriederweg 2 in Sarnen.

Mehrmals im Jahr werden auch Ausflüge mit den Kindern zusammen unternommen. Die Treffen, ausgenommen die Ausflüge, sind kostenlos. Weitere Auskünfte erhalten Sie bei Gaby Ermacora unter der Telefonnummer 079 502 30 62 oder unter der E-Mail-Adresse: atelier(at)ermacora.ch .

In den Femmes-Tische-Gesprächsrunden können sich Frauen in ihrer eigenen Sprache zu Themen wie Gesundheit, Budget, Kindererziehung und vielem mehr austauschen.  In Obwalden finden Femmes-Tische-Gesprächsrunden in den Sprachen Spanisch, Albanisch, Portugiesisch, Türkisch, Russisch, Tamilisch, Farsi, Kurdisch, Arabisch und Tigrinja statt. Die Treffen sind kostenlos. Sie können auch selbst Moderatorin oder Gastgeberin von Femmes-Tische werden. Für die Anmeldung zu Femmes-Tische oder bei Fragen wenden Sie sich bitte an Gaby Ermacora, Tel.: 079 502 30 62, E-Mail-Adresse: femmestische.ow(at)gmail.com.

Allgemeine Informationen zu FemmesTische in der Schweiz finden Sie hier.

Scroll to Top