Mit einem ausländischen Führerausweis dürfen Sie innerhalb der Schweiz noch höchstens 12 Monate lang Auto fahren. Kümmern Sie sich deshalb schon frühzeitig darum, einen Schweizer Führerausweis zu erhalten. Dies kann unter Umständen wichtig sein, wenn Sie sich um eine Stelle bewerben.

Wenn Sie aus einem Land stammen, das ein Übereinkommen zur Anerkennung der Führerscheine mit der Schweiz geschlossen hat, müssen Sie nur die notwendigen Dokumente einreichen (vollständig ausgefülltes und unterzeichnetes Antragsformular, Reisepass/Identitätskarte, Aufenthalts- / Niederlassungsbewilligung, Original des Führerausweises, aktuelles Passfoto); Sie erhalten dann einen Schweizer Führerschein. Mehr Informationen erhalten Sie beim Verkehrssicherheitszentrum Obwalden.

Adresse des Verkehrssicherheitszentrum Obwalden:

Verkehrssicherheitszentrum ObwaldenÖffnungszeiten:
Polizeigebäude ForibachMontag bis Freitag
CH-6061 Sarnen07:45 bis 11:45 Uhr
Tel: 041 666 66 0013:45 bis 17:00 Uhr
Fax: 041 666 66 20
E-Mail: info(at)vsz.ch

Wenn Sie aus einem Land stammen, das kein Übereinkommen zur Anerkennung der Führerscheine mit der Schweiz geschlossen hat, müssen Sie mindestens eine Kontrollfahrt erfolgreich bestehen oder nochmals eine Fahrprüfung absolvieren. Es lohnt sich, zur Vorbereitung einige Fahrstunden bei einer Fahrlehrerin oder einem Fahrlehrer zu nehmen. Adressen von Fahrschulen im Kanton Obwalden finden Sie hier.

Weitere Internetseiten mit Informationen zu Fahrschulen in Obwalden:

Allgemeine Informationen zu Fahrzeugen und Führerscheinen sind hier zu finden.

Scroll to Top