Middle school

How the admission to a secondary school works and which paths are open to young people after secondary school - you will find the necessary information on these and other questions here.

Questions:

01. What is a middle school?

Die ersten neun Schuljahre sind für alle Kinder in der Schweiz obligatorisch. Die höheren Schulen nach der obligatorischen Schulzeit nennt man Mittelschulen – dazu zählen die Kantonsschule sowie die Wirtschaftsmittelschule, die Fachmittelschule oder die Gesundheitsmittelschule. Um eine Mittelschule besuchen zu können, sind gute Schulnoten Voraussetzung, teilweise muss auch eine Aufnahmeprüfung abgelegt werden. Die Kantonsschule wird mit der eidgenössischen Matura, die Wirtschafts-, Fach- und Gesundheitsmittelschule mit der eidgenössischen Fach- bzw. Berufsmatura abgeschlossen. Diese benötigt man, um später eine akademische Ausbildung etwa an einer Universität oder Hochschule absolvieren zu können.

In the canton of Obwalden, the Cantonal school Sarnen. The nearest Business School, Secondary technical school or Middle School of Health is located in Lucerne.

More information about different types of middle schools can be found at here.

02. Welche Möglichkeiten bieten sich nach der Mittelschule?

Students who have graduated from a secondary school with a federal Matura can attend a University, a Eidgenössischen Technischen Hochschule or at a University of Applied Sciences complete a course of study.

If the secondary school is completed with a federal vocational baccalaureate, studies can then be taken up at a university of applied sciences. Furthermore, the Passarelle be attended and then also studied at a university or a federal institute of technology

An overview of universities, federal institutes of technology and universities of applied sciences can be found at here

en_USEN
Scroll to Top