07. Sind Mann und Frau in der Schweiz gleichgestellt?

Die Gleichstellung von Frau und Mann ist ein wichtiges Grundrecht der Rechtsgleichheit. Die Gleichberechtigung von Mann und Frau ist seit 1981 in Art. 8 Abs. 3 der Schweizer Bundesverfassung verankert: „Mann und Frau sind gleichberechtigt. Das Gesetz sorgt für ihre rechtliche und tatsächliche Gleichstellung, vor allem in Familie, Ausbildung und Arbeit. Mann und Frau haben Anspruch auf …

07. Sind Mann und Frau in der Schweiz gleichgestellt? Weiterlesen »

06. Welche Umgangsformen sind in der Schweiz verbreitet?

Ebenso wie in anderen Ländern gibt es auch in der Schweiz zahlreiche gängige Verhaltensregeln und Umgangsformen. Sie zu kennen, erleichtert das Zusammenleben mit Schweizerinnen und Schweizern erheblich. Pünktlichkeit: Es wird erwartet, dass man pünktlich zu einem Treffen erscheint. Das gilt für die Berufswelt, Behörden und private Anlässe gleichermassen. Wenn man merkt, dass man sich verspätet, ruft man vorher …

06. Welche Umgangsformen sind in der Schweiz verbreitet? Weiterlesen »

05. Welche Religionen gibt es in der Schweiz?

Das Christentum ist die am weitesten verbreitete Religion im Land, vornehmlich vertreten durch die römisch-katholische und die protestantische Kirche. In den einzelnen Kantonen dominiert jeweils eine der beiden Konfessionen. Im Jahr 2013 waren 38 Prozent der Bevölkerung katholisch und etwa 26 Prozent protestantisch. Anderen christlichen Glaubensgemeinschaften gehörten 5.8 Prozent an. In der Schweiz werden aber auch andere …

05. Welche Religionen gibt es in der Schweiz? Weiterlesen »

04. Weshalb lernt man in der Deutschschweiz Hochdeutsch?

In der deutschsprachigen Schweiz sprechen die Menschen Mundart – einen von zahlreichen, teils sehr unterschiedlichen Dialekten. Während im Alltag Mundart gesprochen wird, ist Hochdeutsch die offizielle Schrift- und Amtssprache. In der Schule wird deshalb Hochdeutsch gelernt. Zeitungen, Zeitschriften und die meisten Bücher sind in Hochdeutsch geschrieben; Schweizer Literatur, die in einem der Schweizer Dialekte verfasst …

04. Weshalb lernt man in der Deutschschweiz Hochdeutsch? Weiterlesen »

03. Welche Sprachen sprechen die Menschen in der Schweiz?

Die Schweiz hat vier Landessprachen: Deutsch, Französisch, Italienisch und Rätoromanisch. Der grösste Teil der Bevölkerung spricht Deutsch (ca. 60%). Französisch (ca. 20%) wird in der Westschweiz (Romandie) gesprochen. Im Tessin und in kleinen Teilen des Kanton Graubünden wird Italienisch gesprochen. Dies macht ungefähr 10% der Bevölkerung aus. Nur circa 0.5% der Schweizer Bevölkerung sprechen Rätoromanisch. …

03. Welche Sprachen sprechen die Menschen in der Schweiz? Weiterlesen »

02. Wofür steht die Abkürzung CH und wie sieht die Schweizer Flagge aus?

CH steht für Confoederatio Helvetica. Das ist die lateinische Bezeichnung für Schweizerische Eidgenossenschaft. Diese offizielle Bezeichnung führte man nach der Schaffung des Bundesstaates ein. Um keine der vier Amtssprachen zu bevorzugen, wird die lateinische Version CH als Landeskennzeichen der Schweiz verwendet. Die Nationalflagge der Schweiz hat eine quadratische Form und zeigt ein aufrechtes, freistehendes weisses Kreuz auf …

02. Wofür steht die Abkürzung CH und wie sieht die Schweizer Flagge aus? Weiterlesen »

01. Wo liegt die Schweiz und wie viele Menschen leben hier?

Die Schweiz liegt im Herzen Westeuropas. Man nennt sie manchmal auch eine Insel. Gemeint ist damit eine Insel inmitten der Europäischen Union (EU). Denn sie selbst ist kein EU-Mitglied (Mitglied der Europäischen Union), ein Grossteil ihrer Nachbarn gehören aber der EU an: Deutschland, Frankreich, Italien und Österreich. Das Fürstentum Liechtenstein ist das einzige Nachbarland der …

01. Wo liegt die Schweiz und wie viele Menschen leben hier? Weiterlesen »

Scroll to Top