06. Wer und was ist bei einer Unfallversicherung versichert?

Die Unfallversicherung übernimmt die Kosten für die ärztliche Behandlung nach einem Unfall. Ausserdem bezahlt sie bei vorübergehender Arbeitsunfähigkeit ein Taggeld (Lohnersatz) bzw. Rentenleistungen bei dauernder Erwerbsunfähigkeit und im Todesfall. Alle in der Schweiz beschäftigten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sind gegen Unfall versichert. Sie arbeiten acht Stunden oder mehr pro Woche bei einem Arbeitgeber: dann sind Sie gegen Berufsunfälle und gegen …

06. Wer und was ist bei einer Unfallversicherung versichert? Weiterlesen »

05. Wie kann ich Kosten für die Krankenkasse sparen?

Krankenkassenprämien können das Haushaltsbudget belasten. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Kosten für die Prämien zu senken. Durch eine hohe Franchise: Mit einer hohen Franchise (maximal 2500 Franken) sinkt die Prämie stark. Achtung: Das lohnt sich aber nur, wenn Sie wenig krank sind und wenig zum Arzt gehen müssen. Durch eine preisgünstige Krankenkasse: Vergleichen Sie die Prämien und Leistungen der Krankenkassen miteinander. …

05. Wie kann ich Kosten für die Krankenkasse sparen? Weiterlesen »

04. Was muss ich tun, damit die Krankenkasse bezahlt?

Nach Ihrem Arztbesuch erhalten Sie eine Rechnung. Diese müssen Sie selbst bezahlen. Mit der Rechnung erhalten Sie eine Kopie der Rechnung (= Rückforderungsbeleg oder Rechnungskopie). Diese Kopie schicken Sie an die Krankenkasse. Sie erhalten dann – wenn der Betrag die Franchise übersteigt – 90 Prozent davon auf das von Ihnen angegebene Bank- oder Postkonto einbezahlt. …

04. Was muss ich tun, damit die Krankenkasse bezahlt? Weiterlesen »

03. Was muss ich selber bezahlen, was bezahlt die Krankenkasse?

Zusätzlich zur Prämie müssen Sie auch einen Teil der Behandlungskosten selbst bezahlen. Die Beteiligung nennt man Franchise (ausgesprochen «Fronschiis»). Die Höhe der Franchise können Sie selbst wählen. Die tiefste Franchise ist 300 Franken, die höchste 2500 Franken. Das heisst: Bei der höchsten Franchise müssen Sie alle Arztkosten bis zu einem Betrag von 2500 Franken pro …

03. Was muss ich selber bezahlen, was bezahlt die Krankenkasse? Weiterlesen »

02. Was kostet eine Krankenkasse?

Die Schweiz liegt im Herzen Westeuropas. Man nennt sie manchmal auch eine Insel. Gemeint ist damit eine Insel inmitten der Europäischen Union (EU). Denn sie selbst ist kein EU-Mitglied (Mitglied der Europäischen Union), aber ihre Nachbarn sind es: Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich und das Fürstentum Liechtenstein. Die Währung in der Schweiz ist daher nicht wie …

02. Was kostet eine Krankenkasse? Weiterlesen »

01. Wer und was ist in einer Krankenkasse versichert?

Jede in der Schweiz wohnhafte Person muss sich obligatorisch bei einer Krankenkasse versichern. Sie bezahlen monatlich einen Beitrag, eine sogenannte Prämie. Mit der Krankenkasse sind Sie für Kosten im Krankheitsfall, bei Mutterschaft oder bei einem Unfall versichert. Das heisst, Sie müssen nur einen kleinen Teil der Kosten für Arztbesuche, Spitalaufenthalte oder bestimmte Medikamente bezahlen. Den …

01. Wer und was ist in einer Krankenkasse versichert? Weiterlesen »

Scroll to Top