05. Wie viel kostet mich das Einbürgerungsverfahren?

Mit folgenden Kosten müssen Sie für das Einbürgerungsverfahren im Kanton Obwalden rechnen: Unmündige nichterwerbstätige Personen: Fr.  800.00Schülerinnen und Schüler: Fr. 800.00Studentinnen und Studenten: Fr. 800.00Lehrlinge: Fr. 800.00 Einzelpersonen: Fr. 1000.00 Ehepaar: Fr. 1’600.00 Pro Kind: Fr. 300.00 Der polizeiliche Führungsbericht wird durch die Kantonspolizei separat in Rechnung gestellt. Die Kosten dafür betragen etwa Fr. 500.00 bis 1’000.00. …

05. Wie viel kostet mich das Einbürgerungsverfahren? Weiterlesen »

04. Welche Stellen sind in das Einbürgerungsverfahren involviert?

Für die erleichterte Einbürgerung ist allein der Bund zuständig. Ins ordentliche Einbürgerungsverfahren dagegen sind Gemeinde, Kanton und Bund involviert. Ihre erste Anlaufstelle für die Einbürgerung ist Ihre Wohngemeinde. Dort erhalten Sie alle Informationen und die notwendigen Formulare. Reichen Sie danach das Einbürgerungsgesuch auf dem offiziellen Formular und mit allen notwendigen Unterlagen beim Einwohnergemeinderat (bzw. Bürgergemeinderat) …

04. Welche Stellen sind in das Einbürgerungsverfahren involviert? Weiterlesen »

03. Wie kann die Prüfung über die staatsbürgerlichen Grundkenntnisse vorbereitet und absolviert werden?

Vor der Einreichung des Gesuchs um Einbürgerung muss eine schriftliche Prüfung zu staatsbürgerlichen Grundkenntnissen absolviert werden. Die Bestätigung über die bestandene Prüfung muss dem Gesuch beigelegt werden. Das Berufs- und Weiterbildungszentrum BWZ in Sarnen bietet Kurse zur Vorbereitung auf die Prüfung über die staatsbürgerlichen Grundkenntnisse an. Der Vorbereitungskurs umfasst 15 Lektionen, die an sechs Abenden …

03. Wie kann die Prüfung über die staatsbürgerlichen Grundkenntnisse vorbereitet und absolviert werden? Weiterlesen »

02. Welche Bedeutung hat das Bürgerrecht?

Es werden verschiedene Rechte und Pflichten mit dem Bürgerrecht erworben: Politische Rechte (z.B. Stimm- und Wahlrecht) Allgemeine Wehrpflicht Verbot von fremdem Militärdienst Auslieferungs- und Ausweisungsverbot Recht auf diplomatischen Schutz im Ausland.

01. Was braucht es, um Schweizerin oder Schweizer zu werden?

Für Ausländerinnen und Ausländer in der Schweiz ist es möglich, das Schweizer Bürgerrecht durch ordentliche Einbürgerung zu erwerben. Personen, die sich einbürgern lassen wollen, müssen im Kanton Obwalden die folgenden Voraussetzungen erfüllen: 10 Jahre wohnhaft in der Schweiz (Jahre zwischen dem 8. und 18. Lebensjahr zählen doppelt), 5 Jahre wohnhaft im Kanton Obwalden in der gleichen Gemeinde, …

01. Was braucht es, um Schweizerin oder Schweizer zu werden? Weiterlesen »

Scroll to Top